Michael gewinnt unser letztes Deepstack der Saison vor Thomas & Wilfried.

Am Freitag, den 9. Dezember traf sich die Manufaktur zum Saisonfinale der Deepstacksaison. Mit dabei 4 Vereinsspieler und 3 Gäste.

Final Table

Die Auslosung ergab:

Position Spieler Verein
Dealer Michael Tietz Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 2 Kerstin Tille Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 3 Mario Risse Coswig
Pos 4 Sabine Janz Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 5 Ines Bieheim Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 6 Wilfried Klank Coswig
Pos 7 Thomas Klose Coswig

 

Platz 7 Sabine Janz A7 vs. Ines Bieheim T6 TJJ 9 Q Level 6   5 Pkt.
Platz 6 Mario Risse A9 vs. Ines Bieheim T6 TJJ 9 Q Level 6   9 Pkt.


Die Stacks am Ende von Level 6

Wilfried Klank 54000
Michael Tietz 36000
Thomas Klose 22000
Kerstin Tille 15000
Ines Bieheim 13000

 

Platz 5 Ines Bieheim 99 vs. Wilfried Klank JT KJ3 Q K Level 11   13 Pkt.
Platz 4 Kerstin Tille K9 vs. Wilfried Klank A4 224 J 3 Level 15   18 Pkt.
Platz 3 Wilfried Klank K9 vs. Michael Tietz A5 QA6 7 7 Level 17   23 Pkt.


Heads up 

Spieler Stacks
Michael Tietz 117000
Thomas Klose  23000


Als Dealer stellte sich Sabine zur Verfügung, Danke Sabine.

Um 2:55 Uhr beginnt unser letztes Heads up, in einen Turnier, für dieses Jahr. Michael ist 5:1 vorne und somit klarer Favorit auf den Turniersieg. Letztlich dauert es auch nur 35 Minuten und 8 Hände bis es zum Show down kommt. Thomas callt vom Button, Michael checkt. Am Flop checkt Michael mit Top Pair und Thomas geht mit der getroffenen 7 All in. Easy call von Michael. Das Board bringt Thomas keine weitere Hilfe und er verliert seine letzten Chips.

Platz 2 Thomas Klose Q7 vs. Michael Tietz J5 7J6 4 K Level     33 Pkt.
Sieger Michael Tietz J5               40 Pkt.

Herzlichen Glückwunsch Christian.

Beide sind bereits für unser ToC qualifiziert.

Fazit

Durch die Abwesenheit von Martin steht Ines zu Beginn des Turniers bereits als Serienprimus fest, auch Sabine steht bereits als Tabellenfünfte fest. Spannend ist aber noch der Kampf um den 3. Treppchenplatz. Kerstin ist nur einen Punkt vor Michael auf Platz drei. Mit dem Sieg kann sich Michael sogar 2 Platzierungen nach vorne schieben, für Thomas war es schon das zweite Mal das er dieses Jahr das Heads up erreichen konnte. Glückwunsch.

 

Michael Tietz

Präsident

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen