Ines Bieheim gewinnt das DS-Finale vor Wilfrid Klank und Michael Tietz.

Am Freitag, den 08.12. traf sich die Manufaktur wieder zum Turnier, dieses Mal stand unser Saisonfinale der Deepstackserie an. Heute mit dabei 5 Vereinsspieler: Ines, Kerstin, Michael, Sabine, Wilfried und 2 (3) Gastspieler: Birgit, Martin und (Thomas). Erfreulich ist, dass sich für heute die Top 5 der Tabelle angemeldet haben. Auf Platz 5 liegt Sabine und bräuchte für den Titel noch min 3 Siege und hat somit nicht einmal etwas mit dem Treppchen zu tun. Ines auf Platz 4 bräuchte für ihren Hattrick einen Sieg bei min 12 Spielern am Tisch, wobei Michael nicht über Platz 11 hinaus kommen dürfte. Leider haben sich nicht genug Spieler angemeldet. Ines kann es aber aus eigener Kraft noch aufs Treppchen schaffen oder wenn es gut läuft auch auf den 2. Rang. Thomas benötigt 10 anwesende Spieler und ist somit auch raus aus dem Rennen um den Titel. Thomas kann es aber locker aufs Treppchen schaffen und hat auch noch sehr gute Chancen auf die Vize-Meisterschaft, wenn er rechtzeitig am Tisch sitzt und seinen vierten Sieg einfährt. Die Situation von Kerstin ist schon wesentlich komfortabler, für den Titelgewinn müssten nur 7 Spieler am Tisch sitzen. Gleichzeitig muss sie allerdings die Angriffe von Thomas & Ines abwehren. Für ein spannendes Finale ist also gesorgt.

Final Table

Die Auslosung ergab:

Position Spieler Verein
Dealer Sabine Janz Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 2 Birgit Lehmann Wittenberg
Pos 3 Michael Tietz Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 4 Thomas Klose Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 5 Wilfried Klank Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 6 Kerstin Tille Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 7 Martin Lehmann Wittenberg
Pos 8 Ines Bieheim Pokermanufaktur Anhalt e.V.

 

Platz 7 Birgit Lehmann 99 vs. Wilfried Klank 77 728 3 K Level 5   5 Pkt.


Die Stacks am Ende von Level 6

Wilfried Klank 45000
Michael Tietz 36000
Kerstin Tille 30000
Martin Lehmann 26000
Thomas Klose 13000
Ines Bieheim 11000
Sabine Janz   2000

 

Platz 6 Sabine Janz JT vs. Ines Bieheim 88 977 3 2 Level 7   9 Pkt.
Platz 5 Martin Lehmann K3 vs. Wilfried Klank KJ J5K 2 4 Level 10   13 Pkt.


Um 0:30 Uhr waren alle Chips von Thomas aufgebraucht und er konnte nicht gewertet werden, an dieser Stelle war auch das Titelrennen entschieden - Prost.

Platz 4 Kerstin Tille Ah7d vs. Ines Bieheim AcKc KsJcJh 6h 9c Level 11   18 Pkt.
Platz 3 Michael Tietz J8 vs. Ines Bieheim 52o 226 3 3 Level 12   23 Pkt.

 

Heads up

Spieler Stacks
Ines Bieheim 117000
Wilfried Klank 43000


Als Dealer stellte schch Christian zur Verfügung, danke Christian.

Um 1:45 Uhr beginnt unser letztes Heads up in dieser Saison. Ines ist fast 3:1 vorne und Favorit für den Sieg. Nach 25 Minuten und 12 Händen kommt es zur Entscheidung. Willi versucht mit AA eine Falle zu stellen und callt nur vom Button, Ines checkt. Am Flop greift Willi vor und geht mit 54000 All in, mit Two Pair easy call für Ines. Am Turn bekommt Willi noch ein Gutshot, aber am River gewinnt Ines mit einem Full House. Glückwusch Ines.

Platz 2 Wilfried Klank AA vs. Ines Bieheim 54 654 2 5 Level 13   33 Pkt.
Sieger Ines Bieheim 54               40 Pkt.


Beide sind bereits für unser ToC qualifiziert.

Fazit

Sportlich ging es heute zwar noch um die Meisterschaft, aber Micha ließ nichts anbrennen und ein Treppchenbesuch reicht für den Titel. Ines spielte wieder ein Solides Turnier und hat verdient gewonnen.

 

Michael Tietz

Präsident

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen