Martin Teschke gewinnt das erste Turnier der Saison vor Sabine Janz und Wilfried Klank


von links nach rechts: Sabine, Martin und Willi

Am Freitag, den 26. Januar traf sich die Manufaktur zum Saisonauftakt der Deepstackserie. Heute mit dabei 5 Vereinsspieler: Kerstin, Martin, Michael, Sabine und Wilfried sowie 4 Gastspieler: Birgit, Christian, Jens und Martin.

Finale Table


Die Auslosung ergab:

Position Spieler Verein
Dealer Christian Tille Coswig
Pos 2 Michael Tietz Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 3 Jens Funke Wittenberg
Pos 4 Kerstin Tille Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 5 Martin Teschke Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 6 Birgit Lehmann Wittenberg
Pos 7 Martin Lehmann Wittenberg
Pos 8 Sabine Janz Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 9 Wilfried Klank Pokermanufaktur Anhalt e.V.


Die Stacks am Ende von Level 6

Wilfried Klank 35000
Christian Tille 35000
Martin Teschke 27000
Jens Funke 27000
Birgit Lehmann 19000
Michael Tietz 14000
Sabine Janz 13000
Kerstin Tille 9000
Martin Lehmann 6000

 

Platz 9 Michael Tietz 99 vs. Wilfried Klank JT 5T4 J 7 Level 8   8 Pkt.
Platz 8 Christian Tille 7c7s vs. Jens Funke AsJs Ts6sQd 2s 6d Level 8   12 Pkt.
Platz 7 Martin Lehmann K8 vs. Wilfried Klank JT J97 4 8 Level 9   16 Pkt.
Platz 6 Birgit Lehmann AQ vs. Martin Teschke 88 857 J 4 Level 9   20 Pkt.
Platz 5 Kerstin Tille 99 vs. Martin Teschke TT 8JK 6 Q Level 11   25 Pkt.
Platz 4 Wilfried Klank K7 vs. Martin Teschke KQ J5K Q T Level 13   31 Pkt.
Platz 3 Sabine Janz A2 vs. Jens Funke 66 993 4 Q Level 15   37 Pkt.


Heads up

Spieler Stacks
Jens Funke 121000
Martin Teschke   58000


Als Dealer stellte sich Martin Lehmann zur Verfügung, danke Martin.

Das Heads up beginnt kurz vor 2 Uhr morgens. Jens hat mehr als doppelt so viele Chips als Martin. Allerdings ist Martin der erfahrerende Spieler. Tatsächlich benötigt Martin nur 8 Minuten bzw. 4 Hände um Jens zu bezwingen.

Platz 2 Jens Funke J6 vs. Martin Teschke QQ 8JA A 9 Level 15   0 Pkt.
Sieger Martin Teschke QQ               45 Pkt.


Glückwunsch Martin.


Martin ist somit für unser ToC qualifiziert.

Fazit

Die neue Saison begann mit einer Kampfansage um den Titel von Willi. Titelverteidiger & Präsi Micha räumte vor Beginn des Turniers mindestens 7 Spielern ein, um die Meisterschaft spielen zu können. Anders als bei der noch wichtigeren Vereinsmeisterschaft ist die Deepstackserie wenigstens abwechslungsreich. Ein echten Top Favoriten haben wir hier zum Glück nicht. Leider wurde das heutige Turnier von ein unschönen Ereignis überschattet. Jens hat sich während des Turniers und vor allen während der Siegerehrung grob unsportlich und beleidigend andern Spielern gegenüber verhalten so das wir uns gezwungen sahen in zu disqualifizieren. Diese Entscheidung wurde nicht nur von der Vereinsführung, sondern auch von allen anderen anwesenden Vereinsspielern und Gästen getragen. Wir hoffen natürlich das wir solche drastischen Maßnahmen nicht so schnell wieder treffen müssen.

Michael Tietz

Präsident

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen