Jens Funke Gewinnt unser sechstes Deepstack Turnier Martin Lehmann wird zweiter und Chris Zorr dritter.

Am Freitag den 14. Juni 2013 fand unser sechstes Deepstack Turnier 2013 statt. Es kamen 3 Vereinsspieler und 5 Gäste.

Die Auslosung für den Final Table ergab:  

Position Spieler Verein
Dealer Sabine Janz Pokermanufaktur Anhalt
Pos 2 Martin Walter Gastspieler
Pos 3 Martin Lehmann Gastspieler
Pos 4 Ines Bieheim Pokermanufaktur Anhalt
Pos 5 Chris Zorr Gastspieler
Pos 6 Carsten Dittrich Gastspieler
Pos 7 Michael Tietz Pokermanufaktur Anhalt
Pos 8 Jens Funke Gastspieler

  

Platz 8 Martin Walter 44 vs. Martin Lehmann T7 57Q 2 5 Level 4   5 Pkt.
Platz 7 Michael Tietz AQ vs. Martin Lehmann 44 755 8 2 Level 5   9 Pkt.
Platz 6 Sabine Janz 75 vs. Martin Lehmann T8 J4J J 3 Level 5   13 Pkt.
Platz 5 Ines Bieheim KQs vs. Martin Lehmann ATs 747 J T Level 6   17 Pkt.


Mit Ines ist auch der letzte Vereinsspieler schon vor der 2. Pause ausgeschieden.  

Die Stacks am Ende von Level 6  

Martin Lehmann 66000
Carsten Dittrich 42000
Jens Funke 35000
Chris Zorr 17000
Ines Bieheim 0
Sabine Janz 0
Michael Tietz 0
Martin Walter 0

 

Platz 4 Carsten Dittrich J7 vs. Martin Lehmann A3 AJ7 6 A Level 8   22 Pkt.


In Level 11 sah sich die Vereinsführung gezwungen einen bisher einmaligen Schritt zu gehen. Erstmals mußte ein Spieler vom Tisch genommen werden. Hierzu sei nur gesagt, daß es sich bei unseren Turnieren um sportliche Wettbewerbe handelt. Daher kann es nicht geduldet werden, daß die verbliebenen Spieler so massiv gestört werden und ihnen ein konzentriertes Spiel nicht mehr möglich ist.  

Platz 3 Chris Zorr     ( Stack 37000  )     Level 11   27 Pkt.

 

Heads up Spieler Stacks
  Martin Lehmann 93000
  Jens Funke 30000


Als Dealer stellte sich Michael zur Verfügung. Danke Michael.  

 

Martin ist mehr als 3:1 vorne. Da der Stack von Chris eingezogen wurde sind 37000 Chips weniger im Spiel. Bisher wurde jeder Spieler von Martin aus dem Spiel genommen. bis zur 34. Hand wurden die Stackgrößen umgekehrt und es kam zum Show doun. Martin callt vom Button, Jens checkt. Am Flop checkt Jens mit seinen Trips. Martin Bettet 5000 Chips mit seinen Top Paar, Jens callt. Der Turn bringt Martin den Flush draw. Martin geht All in und Jens callt. Der River hilft keinen somit gewinnt Jens die Hand und das Turnier.  

Platz 2 Martin Lehmann 98s vs. Jens Funke 64o 449 T A Level     33 Pkt.
Sieger Jens Funke                 40 Pkt.


Jens ist mit dem Sieg für unser ToC 2014 qualifiziert.    

  

 

Herzlichen Glückwunsch Jens.    

 

Fazit  

In unserem sechsten Turnier konnte keiner der Verfolger zum abwesenden Tabellenführer Martin Teschke aufschließen. Nur Chris konnte den Rückstand auf 23 Punkte verkürzen. Erstmals hat es kein Vereinsspieler aufs Treppchen geschafft. Wir freuen uns daß mit Jens ein alter Freund des Vereins wieder an ein Turnier teilgenommen und dieses gewonnen hat. Leider ist Jens trotz seines Sieges Tabellenletzter. Wir hoffen das er in Zukunft mehr Zeit zum pokern finden wird um mal in der Meisterschaft eine Rolle spielen zu können. Die Meisterschaft bleibt auch zur Halbzeit spannend Favorit ist zurzeit Martin Teschke. Wenn in der Rückrunde die Mitfavoriten weiterhin schwächeln, wird Martin die Meisterschaft nur noch schwer zu nehmen sein.    

 

Michael Tietz

Präsident  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen