Wilfried Klank gewinnt vor Thomas Klose und Ines Bieheim.


von links nach rechts: Gastspieler Jens, Willi und Ines

Am Freitag, den 20. Oktober traf sich die PMA zum Deepstack & Oktoberfest. Mit dabei 6 Vereinsspieler: Christian, Ines, Kestin, Martin, Michael und Wilfried sowie 2 Gastspieler: Christian und Thomas.

Final Table

Die Auslosung ergab:

Position Spieler Verein
Dealer Michael Tietz Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 2 Martin Teschke Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 3 Wilfried Klank Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 4 Kerstin Tille Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 5 Christian Behrendt Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 6 Ines Bieheim Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 7 Christian Tille Coswig
Pos 8 Thomas Klose Coswig

 

Platz 8 Christian Behrendt 7d7c vs. Wilfried Klank Ac4s Jc8c4c 5c 9c Level 3   5 Pkt.
Platz 7 Kerstin Tille Kc5s vs. Wilfried Klank Ac4s Jc8c4c 5c 9c Level 3   9 Pkt.
Platz 6 Michael Tietz TT vs. Thomas Klose AK 23Q 5 K Level 6   13 Pkt.


Die Stacks am Ende von Level 6

Wilfried Klank 58000
Thomas Klose 54000
Ines Bieheim 21000
Martin Teschke 14000
Christian Tille 12000

 

Platz 5 Martin Teschke K6 vs. Thomas Klose 66 23Q 5 2 Level 7   17 Pkt.
Platz 4 Christian Tille T9 vs. Wilfried Klank QQ J68 2 J Level 8   22 Pkt.
Platz 3 Ines Bieheim 73 vs. Wilfried Klank QT 283 9 J Level 11   27 Pkt.


Heads up

Spieler Stacks
Thomas Klose 116000
Wilfried Klank 44000


Als Dealer stellte sich Ines zur Verfügung, danke Ines.

Thomas ist 2,5:1 vorne und geht als Favorit ins rennen, allerdings haben beide Spieler dieses Jahr einen Lauf und der Sieg ist für beide drin. Es entwickelt sich eines unser längsten Finals unserer DS Serie mit 79 Händen und nach 3 Stunden und 20 Minuten endet das Heads up um 4:30 Uhr. Thomas raist vom Button auf 30K, Willi setzt Thomas mit 56K All in und Thomas callt. Zwei Treffer bringen Willi den Sieg.

Platz 2 Thomas Klose T5 vs. Wilfried Klank QJ 28J J T Level 19   33 Pkt.
Sieger Wilfried Klank QJ               40 Pkt.


Glückwunsch Wilfried.

Beide sind bereits für unser ToC qualifiziert.

Fazit

Willi hat sich mittlerweile als Spieler etabliert und holt seinen zweiten DS Sieg geholt. Durch das frühe Aus von Kerstin kann Michael trotz eines schlechten Ergebnisses seine Führung auf 36 Punkte Ausbauen. Thomas und Ines konnten sich mit ihren guten abschneiden sich im Titelrennen halten und Deutlich auf Michael und Kerstin aufholen. Thomas & Ines haben jetzt 47 bzw. 48 Punkte Rückstand auf Platz 1. Die fünfte Sabine konnte heute gesundheitsbedingt nicht teilnehmen konnte und verabschiedet sich mit 92 Punkten Rückstand endgültig aus dem Rennen um den Titel. Im November müssen die drei Verfolger eine starke Leistung zeigen so das wir zum Finale im Dezember ein spannen Show down erleben können.

 

Michael Tietz

Präsident

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen