Michael Tietz gewinnt unser erstes Deepstack Turnier im neuen Jahr vor Ines Bieheim. Sabine Janz wird dritte.


von links nach rechts: Ines, Michael und Sabine

Am Freitag, den 17. Januar 2014, fand unser erstes Deepstack Turnier der neuen Saison statt. Es kamen 6 Vereinsspieler und 2 Gäste.

Die Auslosung für den Final Table ergab:

Position Spieler Verein / Wohnort
Dealer Carsten Dittrich Roßlau
Pos 2 Martin Walter Coswig
Pos 3 Chris Zorr Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 4 Ines Bieheim Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 5 Sabine Janz Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 6 Michael Tietz Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 7 Martin Teschke Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 8 Christian Behrendt Pokermanufaktur Anhalt e.V.


Micha flopt den Flush und bezahlt das All in von Carsten am Flop.

Platz 8 Carsten Dittrich KQo vs. Michael Tietz J6 5T3 5 4 Level     5 Pkt.


Die Stacks am Ende von Level 6

Christian Behrendt 57000
Michael Tietz 38000
Martin Teschke 28000
Martin Walter 13000
Sabine Janz 11000
Chris Zorr 7000
Ines Bieheim 5000
Carsten Dittrich 0

 

Platz 7 Chris Zorr 99 vs. Michael Tietz QQ AJ4 K 5 Level 7   9 Pkt.
Platz 6 Christian Behrendt 97 vs. Martin Walter Q8 894 4 Q Level 9   13 Pkt.
Platz 5 Martin Walter 88 vs. Sabine Janz AJ 39J 3 A Level 11   17 Pkt.
Platz 4 Martin Teschke 88 vs. Michael Tietz AT T64 5 A Level 11   22 Pkt.


Die Stacks am Ende von Level 12

Michael Tietz 74000
Sabine Janz 43000
Ines Bieheim 42000


Michael gewinnt wieder mit „seiner AQ“.

Platz 3 Sabine Janz A2 vs. Michael Tietz AQ K3Q 4 J Level 14   27 Pkt.


Heads up

Spieler Stacks
Michael Tietz 97000
Ines Bieheim 62000


Als Dealer stellte sich Martin zur Verfügung. Danke Martin.

Micha ist etwa 3:2 vorne. Es entwickelt sich ein sehr zähes Heads up, wo keiner aufstecken möchte. Ines spielt sehr aggressiv, womit sie es immer wieder schafft Druck auszuüben. Micha spielt gegenteilig sehr diszipliniert und abwartend. So das es erst in der 83. Hand zum Show down kommt. Micha raist vom Button auf 15000, Ines geht All in und Micha callt. Für Ines bringt das Board keine Hilfe und Micha gewinnt mit einem Full House die Hand und das Turnier.

Platz 2 Ines Bieheim 65 vs. Michael Tietz 55 JJQ 7 J Level     33 Pkt.
Sieger Michael Tietz                 40 Pkt.


Michael ist mit dem Sieg für unser ToC 2015 qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch Michael.

Fazit

In unserem ersten Turnier erwischten Michael und Ines einen guten Start. Für Michael war es Saison übergreifend der 3. Sieg im 6. DS-Turnier. Martin wird von neuen kämpfen müssen, wenn er an sein Vorjahres Erfolg anknüpfen möchte. Tendenzen werden aber erst in ein bis zwei Turnieren zu sehen sein. Was geblieben ist, ist das Pech von Carsten.

Tabelle nach einem Turnier

Platz Spieler Punkte Siege
1 Michael Tietz 40 1
2 Ines Bieheim 33 0
3 Sabine Janz 27 0
4 Martin Teschke 22 0
5 Martin Walter 17 0
6 Christian Behrendt 13 0
7 Chris Zorr 9 0
8 Carsten Dittrich 5 0

 

Michael Tietz

Präsident

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen