Unser Winterturnier stand wieder unter dem Motto:

M & F

Manufaktur and Friends

Sabine gewinnt das 1. Jahreszeitenturnier 2014 vor Michael und Ines.


von links nach rechts: Michael, Sabine und Ines

Am Freitag, den 31. Januar 2014, fand unser erstes Jahreszeitenturnier 2014 der Pokermanufaktur Anhalt e.V. statt. Wieder wurden bei diesem Turnier Freunde des Vereins eingeladen, um außerhalb unserer internen Wertung mit zu pokern. Es wurde wieder bei einem Vereinsmitglied gespielt. Gastgeber war Tomate. Es kamen 5 Vereinsspieler und Carsten Dittrich als Einladungsspieler. Christian Tille unser 2. Einladungsspieler musste leider kurzfristig absagen.

Die Auslosung für den Final Table ergab:

Position Spieler Verein
Dealer Sabine Janz Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 2 Chris Zorr Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 3 Carsten Dittrich Einladungsspieler
Pos 4 Ines Bieheim Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 5 Michael Tietz Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 6 Christian Behrendt Pokermanufaktur Anhalt e.V.


Chris flopt gleich in der 1. Hand ein Vierling Kings, leider bringt ihn das kein Glück und Chris muß nach 2 Stunden den Tisch verlassen.

Platz 6 Chris Zorr KT vs. Michael Tietz 66 Q47 2 8 Level 3+   2 Pkt.


Stacks nach Level 3

Michael Tietz 30000
Sabine Janz 29000
Ines Bieheim 24000
Carsten Dittrich 23000
Christian Behrendt 14000


Tomate muss, obwohl er sehr vernünftig gespielt hat, als 5. den Tisch verlassen. Schade.

Platz 5 Christian Behrendt Q8 vs. Michael Tietz A3 7TT 2 6 Level 4+   3 Pkt.


Stacks nach Level 4

Sabine Janz 39000
Michael Tietz 38000
Carsten Dittrich 26000
Ines Bieheim 17000


Wieder einmal sind die Zehner in Coswig ungeschlagen.

Platz 4 Ines Bieheim AJ vs. Sabine Janz TT K4Q K 6 Level 5+   4 Pkt.


Stacks nach Level 5

Sabine Janz 59000
Michael Tietz 33000
Carsten Dittrich 30000


Wieder erleidet Carsten ein Bad Beat.

Platz 3 Carsten Dittrich AK vs. Michael Tietz J8 J69 3 7 Level 6+   - Pkt.


Heads up

Spieler Stacks
Sabine Janz 76000
Michael Tietz 44000


Als Dealer stellte sich Ines zur Verfügung. Danke Ines.

Das Heads up beginnt gegen 0.00 Uhr. Sabine ist fast 2:1 vorn. Der Ausgang vom Heads up ist aber noch offen. Beide spielen sehr aggressiv. Gegen 0.45 Uhr kam es zur letzten Hand. Sabine raist vom Button 5000 Micha callt. Am Flop checkt Micha, Sabine setzt 5000 und Micha geht mit Top Pair All In, Sabine callt mit dem Flushdraw. Das Ass auf dem River bringt Sabine den Sieg.

 

Platz 2 Michael Tietz K7 vs. Sabine Janz A8 J6K 4 A Level 7+   6 Pkt.
Sieger Sabine Janz A8               10 Pkt.


Sabine sowie Michael sind bereits für unser ToC 2015 qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch Sabine.

Fazit

Wieder wurde bei uns ein Turnier über die gesamte Dauer mit einem Average von 25 BB gespielt. Mittlerweile hatten sich alle Spieler an diese Blindstruktur gewöhnt und es wurde ein solides Turnier gespielt. Das Pokern im privaten Rahmen kam wieder bei allen sehr gut an, so dass wir dieses Model bei unseren Jahreszeitenturnieren fortführen werden. Das Frühjahrsturnier findet bei Sabine statt.

Bedanken wollen wir uns noch einmal bei Carsten, daß er unsere Einladung gefolgt ist und somit unser Turnier bereichert hat.

 

Michael Tietz

Präsident

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen