Martin (links) und Michael (rechts)

Am 1. März 2014 trat die Pokermanufaktur Anhalt e.V. zur Bitterfelder Stadtmeisterschaft an.

Am Samstag den 1. März um 14.00 Uhr traten Martin und Micha pünktlich zum Check in im Billard Cafe Magic in der Greppiner Straße an, um an der Bitterfelder Stadtmeisterschaft teilzunehmen.

Gespielt wurde nach dem Modus, daß nacheinander Vorrundentische gespielt wurden, wo sich die jeweils letzten zwei sich für die Endrunde um 20.00 Uhr qualifizieren. Hierfür bekommt, sobald nur noch zwei Spieler am Tisch sitzen, der Chipleader 100000 und der zweite 50000 Chips für die Endrunde. Jeder darf sich hierbei mehrmals qualifizieren, um einen größeren Startstack für die Endrunde zu erhalten. Heads up wird an den Qualitischen nicht gespielt. Am ersten 11er Tisch schied Micha als 7. und Martin als 5. aus. Beim 2. Versuch (wieder an 11er Tischen) lief es besser für unser Team. Micha konnte sich um 16.15 Uhr auf Platz 2 als 3. Teilnehmer für die Endrunde eintragen. Für Martin lief es auch gut. Er ist an seinem Tisch um 17.30 Uhr ebenfalls 2. geworden und konnte sich als 5. für die Endrunde qualifizieren. Da wir entschieden haben keine weiteren Chips zu sammeln und uns als Smallstacks an die Finaltische setzen werden, fuhren wir zum Essen und trafen uns am Abend wieder.

Für die Finalrunde konnten sich 21 Spieler (von ca. 40 Teilnehmern) eintragen. Gespielt wurde an 2 Tischen (11er Tische scheinen hier üblich zu sein). Martin und Micha wurden an einen Tisch gelost. Michael spielte seine letzte Hand gegen 22.30 Uhr und wurde 13er. Zwei Minuten später standen auch schon die letzten 10 für den Final Table fest, mit dabei: Martin. Noch vor 24.00 Uhr schied dann Martin auf Platz 9 aus.

Glückwunsch ans Team.

Fazit

Es war eine solide Leistung, die die Pokermanufaktur abgeliefert hat. Um ein besseres Ergebnis einzufahren, gehört allerdings etwas Glück, da die Blindstruktur sehr aggressiv ist. Bleibt anzumerken, dass jeder unserer Spieler hier bestehen könnte.

Herzlichen Glückwunsch an den Sieger.

 

Michael Tietz

Präsident

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen