von links nach rechts: Michael, Andreas und Sabine

Andreas Schönrock gewinnt sein erstes Turnier bei der Manufaktur vor Michael und Sabine.  

Unser Sommerturnier stand wieder unter dem Motto:

M & F

Manufaktur and Friends

Am Freitag, den 18. Juli, fand unser drittes Jahreszeitenturnier 2014 der Pokermanufaktur Anhalt e.V. statt. Wieder wurden bei diesen Turnier Freunde des Vereins eingeladen, um außerhalb unserer internen Wertung mit zu pokern. Es wurde wieder bei einem Vereinsmitglied gespielt, bei diesem herrlichen Sommerwetter natürlich im Freien. Gastgeber war Micha. Es kamen 4 Vereinsspieler und Andreas Kunze als Einladungsspieler.

Die Auslosung für den Final Table ergab:  

Position Spieler Verein
Dealer Andreas Schönrock Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 2 Sabine Janz Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 3 Martin Teschke Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 4 Andreas Kunze Einladungsspieler
Pos 5 Michael Tietz Pokermanufaktur Anhalt e.V.


Stacks nach Level 3  

Michael Tietz 31000
Andreas Kunze 24000
Andreas Schönrock 19000
Sabine Janz 17000
Martin Teschke 10000

 

Platz 5 Martin Teschke K9 vs. Michael Tietz JTs Flush Level 3+   3 Pkt.

 

Platz 4 Sabine Janz JT vs. Andreas Kunze KQ QJ7 2 A Level 4   4 Pkt.

 

Platz 3 Michael Tietz 43 vs. Andreas Kunze JT 6J4 8 T Level 4+   6 Pkt.

Heads up

Spieler Stacks
Andreas Kunze 67000
Andreas Schönrock 33000


Als Dealer stellte sich Michael zur Verfügung. Danke Michael.

Das Heads up beginnt gegen 1.15 Uhr. Andy ist 2:1 vorn. Beiden ist der Sieg zuzutrauen. Die Berliner kennen sich von unzähligen Duellen aus ihren regelmäßigen Turnieren bei Five Diamonds Berlin und der Ausgang ist völlig offen. Gegen 2 Uhr kam es zur letzten Hand. Andy geht vom Button All In und für Schöni ist es ein easy call. Das Full House auf den Flop bringt ihn den Sieg.      

Platz 2 Andreas Kunze 84 vs. Andreas Schönrock QQ 777 5 J Level 5+   0 Pkt.
Sieger Andreas Schönrock QQ               10 Pkt.


Schöni ist mit dem Sieg für unser ToC 2015 qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch Schöni.

Fazit

Alle Spieler haben sich an diese Blindstruktur gewöhnt und es wurde ein solides Turnier gespielt. Das Pokern im privaten Rahmen kam wieder bei allen sehr gut an, so dass wir dieses Modell bei unseren Jahreszeitenturnieren fortführen werden. Den Gesamtsieg werden wohl, genau wie im Letzten Jahr, wieder Michael und Sabine unter sich ausmachen. Das Herbstturnier findet bei Chris statt.

Bedanken wollen wir uns noch einmal bei unsern Berliner Freunden Schöni und Andy, dass sie den Weg auf sich genommen haben und somit unser Turnier bereichert haben.

Platz Tendenz Spieler Punkte Siege Winter Frühling Sommer
1 + Michael Tietz 18 0 6 6 6
1 - Sabine Janz 17 1 10 3 4
3 = Martin Teschke 13 1 - 10 3
4 neu Andreas Schönrock 10 1 - - 10
5 - Chris Zorr 6 0 2 4 -
6 - Ines Bieheim 4 0 4 - -
7 - Christian Behrendt 3 0 3 -
8   Carsten Dittrich (Freund der Manufaktur) 0 0 0 -
9   Andreas Kunze (Freund der Manufaktur) 0 0 - - 0

 

Michael Tietz

Präsident

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen