Ines lässt ihre Macht aufblitzen und siegt vor Thomas & Michael.

Am Freitag, den 17. Juni 2016, fand unser sechstes Deepstack Turnier 2016 statt. Es kamen 6 Vereinsspieler und 3 Gäste.

Final Table

Die Auslosung ergab:

Position Spieler Verein / Wohnort
Dealer Martin Teschke Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 2 Kerstin Tille Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 3 Thomas Klose Coswig
Pos 4 Wilfried Klank Coswig
Pos 5 Sabine Janz Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 6 Ines Bieheim Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 7 Michael Tietz Pokermanufaktur Anhalt e.V.
Pos 8 Christian Tille Coswig
Pos 9 Christian Behrendt Pokermanufaktur Anhalt e.V.

 

Platz 9 Martin Teschke KK vs. Michael Tietz KT 2T9 A T Level 5   4 Pkt.


Die Stacks am Ende von Level 6

Michael Tietz 47000
Wilfried Klank 45000
Thomas Klose 34000
Christian Tille 21000
Sabine Janz 14000
Ines Bieheim 11000
Kerstin Tille   7000
Christian Behrendt   6000


In Level 7 hat Ines nur noch ein Stack von 5000 und jeder am Tisch sieht schon das frühe aus vom Tabellenführer, aber es kommt ganz anders. Ines reicht ein Chip & ein Stuhl und kämpft sich zurück ins Turnier. 

Platz 8 Christian Behrendt K8 vs. Thomas Klose KJ 7TT 3 9 Level 7   8 Pkt.
Platz 7 Sabine Janz A4 vs. Ines Bieheim KK JJ4 9 2 Level 10   12 Pkt.
Platz 6 Wilfried Klank KJ vs. Thomas Klose 88 954 9 6 Level 12   16 Pkt.


Die Stacks am Ende von Level 12

Ines Bieheim 58000
Thomas Klose 56000
Michael Tietz 52000
Christian Tille 15000
Kerstin Tille   2000

 

Platz 5 Kerstin Tille KQ vs. Thomas Klose 66 454 J 9 Level 13   20 Pkt.
Platz 4 Christian Tille A4 vs. Thomas Klose AT 47T 5 9 Level 13   25 Pkt.


Die letzten drei spielen jetzt schon über einer Stunde um den Sieg, alle haben mehr oder weniger einen ähnlich hohen Stack und alle drei haben das Potenzial das Turnier zu gewinnen. Um 2.50 Uhr kommt es dann zu der ersten von zwei Turnierentscheidenen Hände: SB/BB 2500/5000 Ines foldet am Button, Micha callt mit 98s, Thomas raist mit KTs auf 12000, Micha callt nachdem der eine Runde zuvor in ähnlicher Situation gefoldet hat. Der Flop bringt Michael 21 Outs (2 für Staigt Flush, 7 für Flush, 6 für Staigt und 6 für Pair, Trips oder Two Pair).Thomas trifft am Flop bereits mittle Pair und hat  11 Outs um seine Hand noch weiter zu vebessern (4 Full House, 4 Staigt, 3 besseres Two Pair). Micha checkt und Thomas stellt Micha All In. Nach längerern überlegen und den guten Draw auf der Hand callt Michael mit 43000 Chips. der am Turn trifft Thomas seinen 4-Outer auf das Full House und Miche bleibein nur noch 2 Outs für den Sieg. Keine Hilfe auf den River bedeuten das aus von Micha.

Platz 3 Michael Tietz 98 vs. Thomas Klose KT TJJ T Q Level 16   31 Pkt.


Heads up

Spieler Stacks
Thomas Klose 133000
Ines Bieheim 49000


Als Dealer stellte sich Sabine zur Verfügung. Danke Sabine.

Um 3:00 Uhr beginnt das Heads up, Thomas ist mit 133000 zu 49000 Chips 2,7 zu 1 vorn und somit Favorit auf den Sieg, aber alle wissen, dass sich Ines nicht so einfach die Butter vom Brot nehmen lässt. Beide spielen sehr diszipliniert und nach 20 Minuten kommt es zur zweiten Spielentscheidenen Hand: Thomas füllt vom Button mit 76s auf, Ines ceckt mit Q4s, der Flop bringt beiden eine Top Hand im Heads up die kaum noch zu folden ist. Am Flop bettet Inse 15000, Thomas raist auf 50000 und Ines geht mit 63000 All in, Thomas callt. Das Board bringt keine Hilfe und Ines ist neuer Chipleader.

Nach 25 Minuten und 15 Händen kommt es dann zum Show down. Thomas füllt auf, Ines checkt. Den Flop checken beide. Am Turn chekt Ines und Thomas geht mit 32500 All in und Ines callt mit ihrer Staße. Ines Gewinnt die Hand und das Turnier. 

Platz 2 Thomas Klose T7 vs. Ines Bieheim K5 9QT J 9 Level 17   37 Pkt.
Sieger Ines Bieheim K5               45 Pkt.


Thomas ist als Lucky Looser für das ToC 2016 qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch Ines.

Fazit

Insgesamt haben heute fast alle sehr diszipliniert gespielt und es war ein sehr angenehmen und ausgeglichenes Turnier, besonders hervorheben möchte ich hier unseren frisch gebackenen Papa Tomate der sehr gut und diszipliniert gespielt hat, schade das es heute nicht für mehr gereicht hat. Ines konnte mit einer super Leistung ihre Führung deutlich ausbauen und gilt jetzt als Favoritin für die Titelverteidigung. Auch Thomas hat solide gespielt und hat sich so verdient für unser ToC qualifiziert.

 

Michael Tietz

Präsident

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen