Im Rahmen des Stadtfestes traf sich die Pokermanufaktur am 1. Mai gegen 13.30 Uhr bei Kaiserwetter im Stadtpark Dessau zum Grillnachmittag mit einen Doppel Turnier der Variantenserie.

Mit dabei: Ines Bieheim, Sabine Janz, Kerstin Tille, Martin Teschke, Michael Tietz und Chris Zorr. Christian Tille folgte später. Um 14 Uhr ging es dann mit ein Begrüßungsschlückchen und Musik vom Fest auf dem Platz los. Gespielt wurde neben NL Texas Holdem  auch das Wikinger Spiel. Zuerst wurden zwei Vorrundengruppen ausgelost. Die Endrunde wurde dann ab dem Halbfinale im K.O.-System ausgeführt.

Gruppe Herz

Pos.1   Kerstin Tille
Pos.2   Ines Bieheim
Pos.3   Sabine Janz

Gruppe Pik

Pos.1   Michael Tietz
Pos.2   Chris Zorr
Pos.3   Martin Teschke

Beim Pokern wurde die Blindstruktur der VM übernommen. Blinddauer 15 Minuten. Die Vorrunde und das Spiel um Platz 5 mit einen Startstack von 5000, das Halbfinale und das Spiel um Platz 3 mit 8000 und schließlich das Finale mit 10000 Chips. Die Vorrunde war jeweils beim ersten Seat open beendet. Der jeweilige Chipleader war Gruppenerster und trat gegen den Gruppenzweiten der anderen Gruppe an. Die beiden Ausgeschiedenen spielten unter sich den 5. Platz aus. Beim Wiki war der Modus ähnlich nur das in der Vorrunde jeder gegen jeden in einer Gruppe antrat. Gewertet wurden Siege mit 2 Punkten und Hölzer. Gruppe Herz begann mit Pokern wobei einer der jeweiligen anderen Gruppe dealte, Gruppe Pik begann mit Wiki. Die Punkteverteilung erfolgte wie immer: 10-6-4-3-2-1-0.

Schon im zweiten Spiel in Wiki trat Michael, der als einziger dieses Spiel schon mehrmals gespielt hatte, gegen Chris an. Sehr schnell zeigte sich, dass Chris mit diesem Spiel hervorragend zurechtkam und er der Topfavorit für den Sieg sei.

Ergebnisse und Tabelle Vorrunde Wiki:

Gruppe Pik:

Michael - Martin 4:1
Chris - Michael 5:0
Martin - Chris 0:5

 

1. Crhis 10:0 4 Punkte
2. Michael 4:6 2 Punkte
3. Martin 0:9 0 Punkte


Gruppe Herz:

Kerstin - Sabine 5:2
Sabine - Ines 5:2
Ines - Kerstin 4:5

 

1. Kerstin 10:6 4 Punkte
2. Sabine 7:7 2 Punkte
3, Ines 6:10 0 Punkte


Ergebnisse Vorrunde Pokern:

Gruppe Herz Level 4 (500/1000)

1. Sabine 8200
2. Ines 7800
3. Kerstin 0


Gruppe Pik Level 2 (200/400)

1. Chris 10800
2. Michael 4200
3. Martin 0


Die Vorrunde war ausgespielt und der Grill wartete. Mittlerweile war auch Tille eingetroffen. Bevor es zum Halbfinale ging wurden noch die Partien um Platz 5 ausgetragen. Im Pokern tritt Martin gegen Kerstin an und Kerstin gewinnt in Level 7 (1000/2000). Beim Wiki tritt Martin gegen Ines an und Martin kann doch noch gewinnen und zwar 5:0.

Die Halbfinals:

Wiki:

HF1 Chris - Sabine 5:0
HF2 Kerstin - Michael 2:2 (König umgeworfen)


Pokern:

HF1 Sabine - Michael Level 3
HF2 Chris   - Ines Level 1


Der einzige Gruppensieger der sich im Halbfinale durchsetzen konnte war Chris, im Wiki. Das Halbfinale Sabine vs. Michael endete mit einen Straight Flush für Michael. Beide hatten eine Premium Hand (Michael QQ und Sabiene KK) und bis zum Turn waren alle Chips im Pot.

Schon jetzt stand fest, dass der heutige Gesamtsieg vom Pokerfinale abhängt. Wenn Michael das Pokerfinale gewinnt, ist er Tagessieger und wenn Ines das Finale gewinnt, wird Chris Gesamtsieger.

Die kleinen Finals (Spiel um Platz 3)

Wiki:

Kerstin - Sabine 0:5

Pokern:

Chris - Sabine Level 1

Die Finals:

Im Finale von Wiki muss Michael gegen Topfavorit Chris antreten. Beide traten schon in der Vorrunde aufeinander. Das endete mit einem souveränen Sieg (5:0) für Chris. Im Pokerfinale wird es wohl ausgeglichener sein.

Wiki:

Chris - Michael 5:2

Pokern:

Michael - Ines Level 4

Punkte Wiki

10 Chris
6 Michael
4 Sabine
3 Kerstin
2 Martin
1 Ines


Punkte Pokern

10 Michael
6 Ines
4 Sabine
3 Chris
2 Kerstin
1 Martin


Gesamttabelle

1. 16 Michael
2. 13 Chris
3. 8 Sabine
4. 7 Ines
5. 5 Kerstin
6. 3 Martin


Anders als das Finale im Wiki, welches sehr schnell und deutlich entschieden war, ist das Finale im Pokern sehr ausgeglichen. Gegen 20:30 war das Turnier entschieden. Und Michael holte mit einem Sieg und einem 2. Platz den Gesamtsieg. Glückwunsch Michael.

Der Tag im Park ist bei allen gut angekommen, so dass es auf jeden Fall eine Wiederholung geben wird. Das Golfen nebenher mit Christian fand Anklang. Wir wollen uns noch bei allen bedanken, die diesen Tag Zeit mit uns verbrachten und dieses Turnier zu einem gelungenen Tag machten.

Tabelle nach 3 Turnieren

Platz Tendenz Spieler Punkte Siege
1 ++++ Michael Tietz 18 1
2 Neu Chris Zorr 13 1
3 -- Martin Teschke 13 1
4 = Sabine Janz 13 0
5 -- Ines Bieheim 11 0
6 = Karsten Dietrich 6 0
7 Neu Kerstin Tille 5 0
8 -- Christian Behrendt 1 0

 

Michael Tietz

Präsident

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen