Michael Tietz gewinnt Variantenserie vor Martin Teschke und Ines Bieheim. 

Endstand nach 5 Turnieren:

Platz Spieler VT1 VT2-Wiki VT3 VT4 VT5-Siedler Gesamt Ø Siege
1 Michael Tietz 2 6 10 10 10 38 7,6 3
2 Martin Teschke 10 2 1 3 7 23 4,6 1
3 Ines Bieheim 4 1 6 5 7 23 4,6  
4 Sabine Janz 3 4 4 5 7 23 4,6  
5 Kerstin Tille   3 2 2 7 14 3,5  
6 Chris Zorr   10 3     13 6,5 1
7 Christian Tille         10 10 10,0 1
8 Karsten Dietrich 6     1   7 3,5  
9 Christian Behrendt 1         1 1,0  

Micha und Martin sind bereits für unser ToC qualifiziert.

Anders als 2014 wo sich Micha noch den punktgleichen Christian Behrendt geschlagen geben musste, kann Micha diese Serie mit 38 Punkten und 3 Siegen deutlich für sich entscheiden. Weitere Siege konnten Martin, Chris sowie Christian Tille im Team mit Micha einfahren.

Auch 2016 wird es wieder ein Mix aus verschiedenen Pokervarianten und anderen Strategiespielen geben.

 

Michael Tietz

Präsident

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen